Archiv der Kategorie: Aktuelles

Dynamo Dresden und seine Fans unterstützen DAMF

Ganz unverhofft hat uns im Oktober eine tolle Neuigkeit erreicht: Dresdens Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden und seine Fans starten eine gemeinsame antirassistische Aktion und werden unsere Gruppe mit dem Erlös einer Trikot-Versteigerung unterstützen.

Die Mannschaft wird am 19. Oktober zum Heimspiel gegen den FC Erzgebirge Aue in einem „Sondertrikot“ mit der Aufschrift „Love Dynamo – Hate Racism“ auflaufen. Das ist der Slogan der antirassistischen Faninitiative „1953international“, die es seit 2006 gibt. Für die Aktion macht sogar der Hauptponsor des Vereins Platz, der sonst mit seinem Logo auf der Vorderseite des Trikots wirbt.

Die Aktion findet im Rahmen der alljährlichen FARE-Aktionswochen statt. FARE steht für „Football Against Racism in Europe“, viele Fußballvereine aus ganz Europa beteiligen sich Jahr für Jahr mit unterschiedlichen Aktionen. Dynamo und 1953international führen diese gemeinsame Aktion schon seit 2011 immer im Herbst zu einem Heimspiel während der FARE-Wochen durch.

Wir können die Spende gut brauchen, um beispielsweise Unterrichtsmaterialien zu finanzieren. Außerdem schadet auch ein klein wenig Aufmerksamkeit nicht, denn wir suchen immer engagierte Lehrerinnen und Lehrer für unsere Kurse.

Und noch ein schöner Randaspekt – jeweils zwei von uns sind zu den Heimspielen gegen Aue und Sandhausen ins Stadion eingeladen, um unsere Arbeit kurz vorzustellen und die Spende entgegenzunehmen.

Danke, Dynamo! + Danke, 1953international!

Grafik: Dynamo Dresden

82. Plenum 10.10.2018

Am Mittwoch, dem 10.10., sind die DAMFler_innen zum 82. Gruppentreffen im „fitt“ auf der Antonstraße zusammengekommen. Wir zogen ein kleines Resümee zu unseren Präsenzen auf dem interkulturellen Straßenfest (Jorge-Gomondai-Platz) und der Ehrenamtsbörse (Dresdner Rathaus) und tauschten uns über die Problematik von unterschiedlichen Sprach- und Lernniveaus in Kursen aus.

Außerdem gab es eine super Neuigkeit! Seit 2011 starten Dynamo Dresden und die antirassistische Dynamo-Faninitiative 1953international anlässlich der FARE-Wochen (Football Against Racism in Europe) jedes Jahr eine gemeinsame Aktion. So werden auch dieses Jahr Trikots versteigert, und der Erlös wird diesmal unserer Gruppe zur Verfügung gestellt. Eine feine Sache, weil tolle Unterstützung unserer Arbeit!

Hier findet ihr mehr Infos zur Aktion sowie zur Faninitiative 1953international!

Alle DAMFler_innen können das Protokoll zum Plenum im Forum einsehen.

Ehrenamtsbörse im Rathaus

Im Dresdner Rathaus fand am 22. September zum ersten Mal die Ehrenamtsbörse statt. Auch DAMF war mit einem Stand vertreten und nutzte die Chance, sich interessierten Bürgerinnen und Bürgern zu präsentieren sowie sich mit anderen Initiativen über die ehrenamtliche Arbeit auszutauschen. Der Tag brachte uns viele inhaltlich wertvolle Gespräche und machte Mut, unsere Arbeit mit Elan und Herzblut fortzusetzen.

81. Plenum 05.09.2018

Am Mittwoch, dem 05.09., sind die DAMFler_innen zum 81. Gruppentreffen im „fitt“ auf der Antonstraße zusammengekommen. Dieses Mal besprachen wir neben anderen Dingen, inwiefern wir es leisten können, uns neben dem Sprachunterricht für öffentlichkeitswirksame Aktionen gegen Rassismus und andere Formen von Diskriminierung einzusetzen.

Alle DAMFler_innen können das Protokoll zum Plenum im Forum einsehen.

Einander helfen und kennenlernen im Schritte-Kurs

Im Schritte-1-Kurs von Veronika, Heike und Jens arbeiten LernerInnen aus dem Irak, Iran, Afghanistan, Albanien, Syrien und Libyen zusammen. Offene Gespräche und viel gegenseitige Hilfe beim Lernen bringen in jede Unterrichtsstunde viel Freude. Auch die eine oder andere nationenübergreifende neue Freundschaft ist hier bereits entstanden.

77. Plenum 02.05.2018

Am Mittwoch, dem 02.05., sind die DAMFler_innen zum 77. Gruppentreffen im „fitt“ auf der Antonstraße zusammengekommen. Neben einigen organisatorischen Dingen besprachen wir auch noch einmal unsere Präsenz auf dem alljährlichen Interkulturellen Straßenfest im September.

Alle DAMFler_innen können das Protokoll zum Plenum im Forum einsehen.