Fachtag zur Spracharbeit mit Geflüchteten – Anmeldung bis 15.09. möglich

Spracharbeit mit Geflüchteten – Wo fange ich an? Wie gehe ich vor? Wer tut was? … Fragen über Fragen, mit denen sich nicht nur ehrenamtliche Sprach-Lern-Begleitende konfrontiert sehen.

Der am Samstag, dem 23.09.2017, von 9.30 bis 17 Uhr, an der TU Dresden stattfindende 2. Fachtag „Deutsch für Geflüchtete von Anfang an“ beschäftigt sich mit diesen und vielen anderen Herausforderungen der Spracharbeit. Wir sind mit unseren Erfahrungen und eigenen Fragen dabei und gestalten das Programm des Fachtages mit.

Noch bis 15.09. könnt ihr euch für die Veranstaltung anmelden. Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben.

Hier geht’s zur Anmeldung.

Wir würden uns freuen, euch dort zu treffen!

69. Plenum 06.09.2017

Am Mittwoch, dem 06.09., sind die DAMFler_innen zum 69. Gruppentreffen im „fitt“ auf der Antonstraße zusammengekommen.

Unter anderem wurde berichtet, dass der Einsatz von Co-Lehrer_innen in einem Alphabetisierungskurs den Unterricht spürbar effektiver gestaltet. DAMF ist immer auf der Suche nach engagierten ehrenamtlichen Lehrer_innen. Wer unsere Arbeit kennenlernen möchte, findet hier mehr Infos!

Alle DAMFler_innen können das Protokoll zum Plenum im Forum einsehen.

67. Plenum 05.07.2017

Am Mittwoch, dem 05.07., sind die DAMFler_innen zum 67. Gruppentreffen im „fitt“ auf der Antonstraße zusammengekommen.

Unter anderem wurde berichtet, dass unser Frauenkurs weiter gut besucht ist und neben den LehrerInnen häufig eine zusätzliche Kinderbetreuung nötig wäre.

Wer unsere Arbeit kennenlernen möchte, findet hier mehr Infos! Oder ihr kommt am 2. August zum nächsten Gruppentreffen. Von 19 bis 20 Uhr gibt’s eine kleine Inforunde zu allgemeinen Asylrechtsfragen und Fortbildungsmöglichkeiten (v.a. im Bereich Alphabetisierung), zu der neue Gesichter herzlich willkommen sind. Danach starten wir ins reguläre Plenum, auch dort könnt ihr gern teilnehmen, um uns kennenzulernen.

Alle DAMFler_innen können das Protokoll zum Plenum im Forum einsehen.

Stammtisch an der Prießnitz

Mit unserem LehrerInnen-Stammtisch tingeln wir in loser Folge durch die Kneipen von Neustadt und Hechtviertel, am Dienstag verschlug es uns direkt an die Prießnitz, im Osten der Äußeren Neustadt. Wer sich für DAMF interessiert, kann auch gern mal anfragen, wann & wo der nächste Stammtisch angesetzt ist. Schreibt uns einfach eine E-Mail an post(at)damf-dresden.de!

66. Plenum 07.06.2017

Am Mittwoch, dem 07.06., sind die DAMFler_innen zum 66. Gruppentreffen im „fitt“ auf der Antonstraße zusammengekommen.

Wir haben uns rasch durch die Tagesordnungspunkte gearbeitet und auch schon ein paar Freiwillige gefunden, die unseren Stand beim Straßenfest auf dem Jorge-Gomondai-Platz im Rahmen der „Interkulturellen Tage“ Ende September besetzen.

Wer unsere Arbeit kennenlernen möchte, findet hier mehr Infos!

Alle DAMFler_innen können das Protokoll zum Plenum im Forum einsehen.

Webinar Sprachbegleitung am 23.05.

Das Projekt „Sprachbegleitung einfach machen!“ hat in den vergangenen Wochen spannende und vielfältige Wege zur Sprachlernbegleitung Deutsch vorgestellt. Zum Abschluss des Projekts ist eine Themenlandkarte entstanden – unter anderem unter der Mitarbeit von DAMF. Diese bietet viele Links und Tipps zum Deutschlernen mit Erwachsenen.

Am 23.05.2017 wird das interaktive Plakat in der Zeit von 17 bis 18 Uhr in einem Webinar vorgestellt. Informationen zur kostenlosen Anmeldung gibt es hier!

65. Plenum 03.05.2017

Am Mittwoch, dem 03.05., sind die DAMFler_innen zum 65. Gruppentreffen im „fitt“ auf der Antonstraße zusammengekommen.

Unter anderem wurde beschlossen, einen neuen Mathekurs zu starten, dafür den derzeit noch laufenden Mathekurs aus organisatorischen Gründen von Juni bis September ruhen zu lassen. Außerdem sprachen wir über eine erneute Kooperation beim Fachtag „Deutsch von Anfang an für Flüchtlinge fördern“ im September an der TU Dresden.

Alle DAMFler_innen können das Protokoll zum Plenum im Forum einsehen.

DAMF trifft andere Flüchtlingshelfer_innen im Bundeskanzleramt

Am Freitag, dem 7. April, waren ehrenamtliche Initiativen und Vereine, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren, zu einem Empfang und einer Podiumsdiskussion mit Bundeskanzlerin Angela Merkel eingeladen. Als Vertretung für DAMF fuhr Maria Möller nach Berlin. 140 verschiedene Initiativen waren im Bundeskanzleramt dabei.

Die Vertreter_innen hatten Gelegenheit, sich über ihre Aktivitäten auszutauschen. Danach nahm sich Frau Merkel eine Stunde Zeit, um sich bei den Ehrenamtlichen zu bedanken, wichtige Fragen zu beantworten und Probleme aus der Flüchtlingsarbeit aufzunehmen.

[Foto: Bundesregierung, Guido Bergmann]