DAMF trifft andere Flüchtlingshelfer_innen im Bundeskanzleramt

Am Freitag, dem 7. April, waren ehrenamtliche Initiativen und Vereine, die sich in der Flüchtlingshilfe engagieren, zu einem Empfang und einer Podiumsdiskussion mit Bundeskanzlerin Angela Merkel eingeladen. Als Vertretung für DAMF fuhr Maria Möller nach Berlin. 140 verschiedene Initiativen waren im Bundeskanzleramt dabei.

Die Vertreter_innen hatten Gelegenheit, sich über ihre Aktivitäten auszutauschen. Danach nahm sich Frau Merkel eine Stunde Zeit, um sich bei den Ehrenamtlichen zu bedanken, wichtige Fragen zu beantworten und Probleme aus der Flüchtlingsarbeit aufzunehmen.

[Foto: Bundesregierung, Guido Bergmann]

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestEmail this to someonePrint this page